Mit Remington im Cabaret Voltaire, Zürich

Ach, ich hatte eine Freude: Am 11. November, perfekt zum Faschingsbeginn, betrat ich zum ersten Mal das Cabaret Voltaire in Zürich. Dort wurde 1916 der Dada geboren, der mich seit meiner Uni-Zeit fasziniert. Einen Abend lang begleitete ich mit meiner Schreibmaschine eine Gruppe Poeten und Künstler rund um Alain Wafelmann und reiste mental in diese ziemlich verrückte, kurzlebige Zeit. Das war manchmal gar nicht leicht, vor allem, wenn ich das Schweizerdeutsch nicht verstand. Aber interessant und spannend war es allemal!

Cabaret Voltaire
(c) Nicola Gold