Blog

Kreativ-Schreib-Workshop im MUMOK

Eine weitere Premiere für mich. Das MUMOK fragte an, ob ich Interesse hätte, einen Kreativ-Schreib-Workshop für Jugendliche zu unterrichten. Natürlich habe ich! Diese Beschreibung dachte ich mir aus:

Foto: Screenshot

Ein super ausgeklügeltes Konzept hatte ich auch. Das ich dann sofort komplett umgeschmissen habe. Wie im richtigen Leben …

Endlich in der Frauenzeitschrift

Neulich kaufte ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Hochzeitszeitschrift – die Woman Wedding Spezial. Auf Seite 20 sind nämlich meine linke Hand und Remington zu sehen! Natascha Unkart hat es bei einer der Hochzeiten gemacht, auf der ich diesen Sommer schrieb. Voilà, so sieht es aus:

Woman Wedding Spezial, S. 20
Woman Wedding Spezial, S. 20

Herbst

Wie schön. Wenn das Blatt genau die richtige Beschaffenheit hat, kann ich es in die Schreibmaschine einspannen und es wird das Zuhause für ein Herbst-Gedicht.

(c) Nicola Gold
(c) Nicola Gold

Arrival

Der Fotograf Robert Marcus Klump hat mich gebeten, für seine Fotoserie Arrival ein Gedicht in englischer Sprache zu schreiben. Das habe ich sehr gern gemacht. Hier ist es.
 Neben dem Konzept des Ankommens fand ich den Titel seines Blogs Images of the Subconscious sehr inspirierend. Und natürlich die Fotos.
Hier eine Preview:

(c) Robert Marcus Klump
(c) Robert Marcus Klump

Noch eine Hochzeit.

Ich lernte Claudia und Rita beim ersten Adventmarkt kennen, bei dem ich meine Dichtkünste feilbot. Sie beglückten mich, weil sie beide unabhängig von einander ein Gedicht für die andere mit dem selben Thema wünschten. Romantik pur.
Ebenso romantisch war ihre Hochzeit. Ihre Gäste durften sich Glückwünsche von mir schreiben lassen. Hier geht es zur Fotogalerie von Belle & Sass.

(c) belle & sass
(c) belle & sass

Drehbuch-Projekt WKO

Informationsvideos für die Wirtschaftskammer / Branche Personenbetreuung: 4 Filme informieren jeweils auf deutsch, slowenisch, ungarisch und rumänisch darüber, wie man sich in Österreich als PersonenbetreuerIn selbständig macht und wie man als potentieller Klient zu einem stimmigen Betreuungsverhältnis kommt. Mit den Drehbüchern und Texten habe ich sehr gekämpft: Viel Information verständlich rüberbringen und ein enges Zeit- und Formulierungskorsett. Durch die super Umsetzung des Visual Artists Collective aber wirklich sehenswert.
Hier geht’s zum YouTube Link

Screenshot
Screenshot